GESPRÄCHSKULTUR IN LAUTERACH

DONNERSTAG 13. OKTOBER 2016 19:30 Uhr
Alte Seifenfabrik Lauterach
EUR 12, Anmeldung unter 05574 680217

alte-seifenfabrik-lauterach

Nach der erfolgreichen Eröffnung der GesprächsKultur Reihe im Juni mit Dr. Hannes Androsch, findet die GesprächsKultur in Lauterach nun im Oktober seine Fortsetzung.

Dieses Mal dürfen wir Susanne Ayoub in Lauterach begrüßen. Susanne Ayoub wird dabei aus Ihrem Buch „Der Edelsteingarten“ lesen, Ausschnitte aus dem Film zeigen und im Anschluss ein Gespräch mit Dr. Franz Josef Köb führen.

Susanne Ayoub ist österreichisch-irakische Autorin, Journalistin und Filmemacherin. Die Geschichte des „Edelsteingarten“ basiert auf der Lebensgeschichte der Eltern von Susanne Ayoub. Der Roman spielt in Bagdad und Wien und die Protagonisten bewegen sich im Spannungsfeld zweier unterschiedlicher Kulturen und Religionen.

Cover_Edelsteingarten

Susanne Ayoub ist in Bagdad geboren, im Alter von 6 Jahren flüchtet Sie zusammen mit ihrer Mutter nach Wien, besucht ein katholisches Internat und tritt später, auf Wunsch des Vaters, zum islamischen Glauben über. Heute lebt Susanne Ayoub in Wien. Susanne Ayoub erhielt für Ihre Arbeiten zahlreiche Preise.

Werden Sie teil einer großen Familiengeschichte, die sich damit auseinander setzt, wie fremd oder wie zuhause man in einem Land ist, wie sich ein Leben zwischen zwei Kulturen und Religionen anfühlt. Ein Thema dass seine Aktualität wohl nie verliert, vor allem in der heutigen Zeit.

Die GesprächsKultur Reihe ist eine Kooperation der Marktgemeinde Lauterach, Kultur mit der Buchhandlung „Ländlebuch“.

> Link zur Veranstaltung