ANTSCHEL Film in Arbeit

Der Erzähler des Films ist Paul Celans Jugendfreund Klaus Demus. Die beiden jungen Dichter lernten sich 1948 in Wien kennen.

Passfoto Paul Celan

Klaus Demus im Interview:

Mein Beruf war Kunsthistoriker, am KHM. Ich habe Bilder bestimmt, die ohne Namen waren im Depot, gesammelt waren durch Jahrhunderte, und hab ungefähr fünfzig Künstler identifiziert. Und hab alles Katalogmäßige über die Bilder herausgebracht und in Katalogen publiziert.

Ayoub mit Klaus Demus beim Interview

Es war die zweite Leidenschaft. Ich bin kein Künstler. Hab mich für bildende Kunst interessiert, besonders für die Kunst meiner Gegenwart und hab die Dichterei eine Zeitlang nur als Leidenschaft benützt, angesehen und erst später eine Aufgabe darin erblickt. In dieser Phase des Bewusstwerdens meiner eigentlichen Existenz bin ich Paul Celan begegnet.